20171010_142350

Saat von Wintergerste und Eiweisserbsen

Unter besten Bedingungen konnten wir dieses Jahr unsere verschiedenen Wintergetreide aussäen. Auf dem Bild wird ein Gemisch aus Eiweisserbsen und Wintergerste ausgesät. Nach dem Silomais haben wir zuerst die Maisstoppeln mit dem Mulchgerät zerkleinert, damit der Maiszünsler den Winter weniger gut überdauern kann. Nächster Bearbeitungsschritt war eine Durchfahrt mit dem Grubber. So liessen wir das Feld zwei Wochen unberührt, um möglichst Unkräuter keimen zu lassen. Am 10. Oktober wurde die Mischung mit unserer Säkombination ausgesät.